Erfahrungsberichte

Unerwartete Entgiftung - Herr XY, 33

Ich wollte mich aus reinem Interesse für diese Arbeit behandeln lassen. Mich führten also keine besonderen Schmerzen oder Krankheiten dorthin. Als ich dann die Behandlung bekommen habe, hat sich herausgestellt, dass mein Körper sehr stark auf Gifte reagiert. Auch einige Punkte aus Vorleben, wie sie gesagt hat, haben stark angezeigt, wie z.B. die katholische Kirche oder Folter. Es war für mich nicht genau nachvollziehbar, was da genau abging, aber mit ihrem Pendel hat sie dann Symbole gesucht und auf ein Blatt gezeichnet. In der kommenden Nacht hatte ich kaum geschlafen und extrem geschwitzt. Ich musste zweimal aufstehen und ein neues Shirt anziehen. Am Folgetag war mir dann sehr komisch, ich kann es nicht erklären. Als ich meinen gewohnten Milchkaffe kaufte und ihn begann zu trinken, musste ich mich 2 mal übergeben. Und als ich am Mittag eine Cola trinken wollte (ich liebte bis dahin Cola), da hat sie mir überhaupt nicht mehr geschmeckt, es war richtig eklig, als wäre die Cola nicht mehr gut. Jessica teilte mir dann mit, dass es sich um starke Entgiftungszeichen handelt, da die Gifte aus meinem Energiekörper entfernt worden seien und nun folglich auch aus dem physischen Körper austreten. Es war sehr spannend! Meine Einstellung zur Energieheilung hat sich definitiv verändert.